Khao Lak Thailand Strand Strände Beach Urlaub Reisen Ferien

Khao Lak Andamanensee Ban Niang Tsunami Boot Informationen Tipps Insidertips

Poseidon Beach Hat Lek Tap lamu beach der Sunset Beach Ao Thong Beach

Khuk Khak Beach Golden Beach Bang Sak Beach Ban Niang

Khao Lak Unterkunft Zimmer buchen Hotel Gästehäuser Dormitory billig Zimmer Flug Flüge
Khuk Khak Ao Thong Golden Beach preiswert günstig Hostel Gästehaus Hotel
ghg


 

 

Khao Lak Strände


Khao Lak hat sich von dem Tsunami 2004 sehr gut erholt. An einigen Stränden sieht man noch die Auswirkungen der größten Naturkatastrophe der neuen Zeit in Form von umgestürtzten Palmen und Bäumen.

Khao Lak ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Leider sind an einigen Stränden wie Bang Niang einige Umweltsünden entstanden oder nicht beseitigt worden. Ich frage mich was aus den Milliarden von Dollar die Weltweit gespendet worden sind passiert ist. In Bang Niang wurden Spa-Resorts direkt am Strand gebaut, so dass man bei Flut nicht mehr durchgehend am Strand laufen kann, sondern einen weiten Umweg durch die Ortschaft tätigen muss. Ich finde es einfach nur daneben, dass man einen Strand mit häßlichen Beton zubaut. Ich kann Bang Niang keinen Traveller empfehlen, sondern Touris, die Deutsch essen möchten und ansonsten wie daheim leben. Der nördlichste Teil vom Ban Niang Strand ist dann wieder schön.

Aber es gibt ja noch viele schönere andere Ortschaften. Mir hat es abgesehen von Ban Niang sehr gut in Khao Lak gefallen. Es gibt noch kilometerlange Strände an denen man außerhalb der Hauptsaison kaum Menschen trifft und der Strand noch schön und naturbelassen ist. Hauptsaison ist ab 10. Dezember bis ca. Ende Januar.
Ich war auf jeden Fall angenehm überrascht !

Die Strände vom Süden nach Norden gesehen:

Poseidon Beach, Hat Lek, Tap lamu beach, der Sunset Beach - auch Ao Thong Beach, dann der zugebaute Bang Niang Beach. Danach kommen etliche einsame sehr schöne Strände die teilweise in sich übergehen. Der Khuk Khak Beach, der Ao Thong Golden Beach. Für mich schönste Strand der Bang Sak Beach. Selbst an den einsamen Stränden gibt es vereinzelt Restaurants am Strand oder Garküchen an der Strasse.

Sehr schön ist das Hinterland mit seinen Nationalparks und Wasserfällen. Das habe ich in einem weiteren Kapitel mit Fotos beschrieben. Khao Lak

Khao Lak beginnt im südlichen Poseidon Beach östlich von den Similar Island und zieht sich bis Bang Sak, kurz vor Takua Pa. Das sind ca. 30 km zum Teil sehr schöne Küste mit vielen schönen belebten und einsamen Stränden.
Das Landesinnere ist sehr zu empfehlen. Es gibt unzählige Wasserfälle mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Außerdem befinden sich östlich der Strände - nur wenige Kilometer entfernt - einige der schönsten Naturparks von Thailand.
Wenn Ihr vom Süden kommt liegt auf der rechten Seite der Ton-Pling-Wasserfall mit einem Elefantencamp. Dort könnt Ihr Krokodile und Wasserbüffel sehen oder Elefantenreiten.

Mietet euch einfach ein Moped ( ca. 200 Baht, 5 € ) am Tag und kurvt in der Gegend herum. Ich finde die Landschaft in und um Khao Lak herrlich. Dschungelspaziergänge, in Wasserfällen baden, einsame Strände ..... Was will Mann/Frau mehr ??

Klicken Sie links auf das "i" und Sie erhalten Informationen über das jeweilige Bild
Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand Khao Lak Strand

 

Kinderhilfe Billig Flug nach Khao Lak / Phuket
Preiswerten Urlaub buchen Khao Lak