Frauen Reisen Indien Sicherheit Benehmen

Goa Tipps Insidertipps Verhalten Benehmen indische Frauen

Touristinnen reisen Informationen Urlaub Ferien

Strand Goa Indien


 

 

Frauen auf Reisen in Indien

Die Inder sind in der Regel zurückhaltend und freundlich zu westlichen Frauen. Allerdings sollte man bedenken, daß einige Inder durch Kino, Video, Internet, und auch wenige Sex-Touristinnen ein total verschobenes Bild von westlichen Frauen haben. Viele denken wirklich wir feiern alle Sexpartys und Jeder machts mit Jedem. Mit alleinreisenden Frauen muß sowieso etwas nicht stimmen. Warum reist eine Frau alleine? Warum ist die nicht daheim bei ihrem Mann und Kindern? Vielleicht will sie Sex, das hört man ja immer öfters.

Schwindelt einfach ein bißchen. Sagt ihr trefft euch später mit eurem Mann, Verlobten oder Bruder. Bitte nicht falsch verstehen! Ich möchte alleinreisenden Frauen nicht den Mut nehmen. Aber leider denken viele einfache Inder so. Früher dachte ich dass die Inder Ihr Denken und Verhalten gegenüber Frauen im Laufe der Zeit ändern. Mittlerweile gibt es eine neue Generation von jungen Indern. Und sorry, es ist leider schlimmer geworden. Die meisten Inder behandeln Frauen schlecht und sehen Sie nur als Ware oder Zweitklassik an. Das wirkt sich auch auf die westlichen Frauen aus. Ich liebe Indien, aber die meisten Indern haben ein total gestörtes Verhältnis zu Frauen. Jedes Jahr werden hunderttausende einheimische Frauen vergewaltigt, viele sterben. Die meisten sagen nichts, weil Sie dann Ihr Mannn verlässt oder die Familie verstößt. Schrecklich !. Wenn eine Frau vergewaltigt wird, ist sie "immer" selber schuld. In den letzten Jahren haben auch die Übergriffe auf Frauen enorm zugenommen. Vergewaltigungen und sogar Tote gab es unter westlichen Touristinnen.

Ich muss aber auch an die westlichen Frauen appelieren ! Viele Touristinnen haben leider überhaupt keine Ahnung von der indischen Gesellschaft oder Kultur und informieren sich auch nicht. Je mehr Frauen reisen, desto mehr naive Touristinnen sind dabei. Die flirten mit den Indern, laufen halbnackt herum, lassen sich betatschen und denken, weil die Jungs englisch sprechen und westlich gekleidet sind und auf "cool" machen, kann man das tun. Dies ist ein grosser Fehler ! Inder sind und bleiben Inder, oft mit einem sehr rückständigen Frauenbild. Natürlich nicht alle, aber doch viele. Wer flirtet und dann einen Rückzieher macht, riskiert viel. Verletzte Eitelkeit, Gesichtsverlust, Wut usw. Viele westliche Frauen testen wie weit sie gehen können, oder holen sich eine gewisse Bestätigung.

Diese Frauen die sich so benehmen, machen es den anderen Touristinnen, die nur Urlaub machen möchten oder Land und Leute kennenlernen wollen sehr schwer. Viele Inder können oft nicht unterscheiden was Spaß, Flirt oder Ernst ist. Es ist wirklich schlimm was man in Indien, vor allem in Goa sieht. Ich bin überzeugt, dass die Übergriffe auf westliche Frauen enorm ansteigen werden.

Natürlich möchte ich euch keine Angst machen. Indien ist ein absolut interessantes und tolles Land. Nur solltet Ihr wissen wie es in der indischen Gesellschaft läuft. Das sollte euch nicht abhalten nach Indien zu reisen. 99% aller Touristinnen passiert nichts. Ich möchte euch einfach nur ein bisschen aufklären !

In Indien gilt das Patriarchat. Frauen sollten möglichst selbstbewußt auftreten - so tun als kenne man sich aus ohne arrogant zu wirken. Und macht bitte nicht den Fehler, den fast alle Touristinnen machen. Seid nicht zu übertrieben freundlich zu den Einheimischen, die ihr nicht kennt, oder die euch ansprechen. Schaut Ihnen nicht zu lange in die Augen und flirtet nicht, wenn ihr nicht weiter gehen wollt. Vielen gilt dies als Aufforderung. Falls ihr doch weiter gehen wollt, dann bedenkt daß in Goa, Kovalam usw. sogenannte "Beach-Boys" ihr Unwesen treiben. Denen geht es nur um die Kohle. Wenn ihr wieder daheim seid, werdet ihr mit Briefen überschüttet. Angeblich ist irgendein Verwandter gestorben, oder sie sitzen unschuldig im Knast und lauter so erfundene Storys. Natürlich brauchen die dann Geld um aus der vermeintlichen Misere wieder rauszukommen. Liebe Mädels - Alles gelogen! Also immer den Kopf einschalten!

Sehr Übel was ich manchmal sah ist, wenn Touristinnen bekifft oder besoffen in einheimischen Kneipen zu indischer Musik plötzlich "erotisch-indisch" das Tanzen anfangen um so ihre angebliche Weltgewandtheit zu demonstrieren. Ihr verliert nur eure Achtung. Frauen vor denen man keine Achtung hat gelten oft als Freiwild. Ebenso die Kleidung. Es muß nicht unbedingt ein Minirock in Indien sein. Oder T-Shirts, die so weit ausgeschnitten sind, daß man bis zum Bauchnabel sieht. Gegen die Sonne hilft sowieso Stoff besser als Sonnencreme.
Was in Goa möglich ist gilt noch lange nicht für das wirkliche Indien !! Während ich dies schreibe komme mir vor wie ein konservativer alter Depp mit erhobenen Zeigefinger. Das bin ich natürlich nicht. Ich möchte euch einfach nur ein paar Tipps geben.

An einigen Bahnhöfen und Bushaltestellen gibt es extra Schalter für Frauen. Da könnt ihr auch das Ticket für euren Begleiter mitkaufen. In Zügen gibts manchmal extra Abteile für Frauen!
In Südindien sitzen in einigen Bussen die Frauen auf der linken Seite. Abraten würde ich davor alleine zu Trekken oder größere Wanderungen zu unternehmen. Man muß es ja nicht herausfordern. Toilettenartikel für Frauen gibt es mittlerweile überall. Unterhaltet euch mit den einheimischen Frauen. Die sind sehr neugierig und aufgeschlossen westlichen Frauen gegenüber. Männer sollten etwas zurückhaltender sein, vor allem bei muslimischen Frauen.
Wenn ihr nur ein paar Verhaltensregel beachtet, dann steht einer unbeschwerten Reise nichts im Wege.

Dann viel Spass in Indien

 

 

Kinderhilfe Billige Flüge
Preiswerten Urlaub buchen