Jaisalmer Rajasthan Wüste Thar Goldene Stadt Gadi Sagar

Jaisalmer Fort Festung Gangaur-Fest Bang Shop Lassies

Priester Hindus Saddhus Hinduisten Gläubige Jaisalmer

Rajasthan Jaisalmer billig Hotel preiswert Unterkunft Hostel

Jaisalmer Touristen Ferien Urlaub Reisen Reisetipps Tipps Fotos Bilder
Jaisalmer Rajasthan Indien


Rajasthan

 

 

Jaisalmer Rajasthan

Die Stadt Jaisalmer liegt mitten in der Wüste Thar, ca 80 km von der pakistanischen Grenze entfernt. Die gesamte Stadt ist aus gelbbraunem Sandstein gebaut, deshalb wird sie auch "Die goldene Stadt" genannt

Die Wüstenstadt wurde 1156 gegründet und war früher die Hauptstadt der Bhati Rajputen. Hätte die Stadt nicht solch eine strategisch wertvolle Postition im Krieg mit Pakistan gehabt, in dem die Inder sie als westlichsten Außenposten hielten, wäre sie bis heute vermutlich unter Wanderdünen verschwunden.
Jaisalmer ist mit seiner mittelalterlichen Festung und dem ebenso alten innerhalb der Festung gelegenen Stadtkern ein beliebtes Touristenziel. Eine 5 km lange Stadtmauer mit Türmen und Bastionen umgibt die Stadt, in der sich viele bemerkenswerte Gebäude mit schönen Fassaden und kunstvoll geschnitzten hölzernen Balkonen, sowie verschiedene Jaintempel befinden.
Das Fort steht auf dem schroffen dreieckig geformten Trikuta Hill und überragt die Stadt um 80 m. Man betritt die Festung von der Ostseite vom Gopa Chowk. Dahinter finden Besucher eine Vielzahl von Palästen, die von engen Gassen verbunden werden.

Vergessen könnt Ihr die "berühmten" Sanddünen von Sam. Nichts besonderes, vermüllt und total touristisch. Wer eine Kameltour durch die Wüste machen will, sollte dies von Palodi, Pokaran oder Bikaner aus machen. Jeder Pauschali macht mittlerweile eine Kameltour. Da werden teilweise Zelte, Tische und Stühle in der Wüste aufgestellt, damit die Leute es bequem haben. Fehlt nur noch, dass sie sich mit der Sänfte durch die Wüste tragen lassen und Dixi Klos aufstellen, wenn es sowas nicht gar schon gibt. Für mich ist das nichts mehr.
Jaisalmer ist mit der Eisenbahn direkt von Delhi aus zu erreichen. Für die 900 km benötigt die Bahn ca. 20 bis 25 Stunden. Die Zugfahrt in Rajasthan ist ein Erlebnis. Ich bin einmal von Jodphur aus mit der Bimmelbahn gefahren. Wahnsinn. Nur Holzarbeite. Der Zug strekcnweise so langsam, dass man neben dem Zug herlaufen konnte. Unterwegs sprangen Menschen auf den Zug. Kameltreibern überquerten die Gleise. Tolles Erlegnis. Es gibt natürlich auch von jeder größeren Stadt aus Busse.
Jaisalmer mit seinem Fort hat schon was und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Klicken Sie links auf das "i" und Sie erhalten Informationen über das jeweilige Bild

 


Kinderhilfe Billig Flug Indien
Urlaub buchen Indien